23.11.2016

In den vergangenen Wochen verschwand in Pinkafeld Stück für Stück ein markanter Blickfang: Der 70 Meter hohe Schornstein beim Heizkraftwerk der KELAG Wärme GmbH. Der fachmännische Abbruch des Kamins, eine nicht-alltägliche Herausforderung...
21.11.2016

Die KELAG Wärme GmbH plant, ab Herbst 2018 etwa die Hälfte des Wärmebedarfes der Wärmekunden in der Stadt Villach – rund 100 Millionen Kilowattstunden - mit Abwärme der Müllverbrennungsanlage in Arnoldstein zu decken.
16.11.2016

Die BUWOG Group steht für modernes nachhaltiges Wohnen. Modern und nachhaltig soll auch die Art des Heizens sein.
25.10.2016

In der Bezirksstadt Hermagor hat die KELAG Wärme GmbH 3,5 Millionen Euro in einen Biomasse-Heißwasserkessel mit einer Leistung von 4 MW investiert. Mit diesem neuen Kessel wird nun die Späne-Trocknungsanlage der Firma NORICAPELLETS versorgt.
19.10.2016

Moderner, repräsentativer und für Kunden wesentlich besser erreichbar: Nach 14 Jahren in der Kaplanstraße 6 hat die KELAG Wärme GmbH Tirol ein neues Büro in der Siemensstraße 13 in Rum bezogen, welches mehr Komfort für alle bietet.
26.09.2016

Legionellen aus dem Wasserhahn fordern in Österreich jährlich mehrere Erkrankungen oder gar Todesfälle. Durch ein neues Dienstleistungspaket der KELAG Wärme GmbH sollen potenzielle Infektionsquellen in Anlagen lokalisiert und beseitigt werden.
15.09.2016

Im Sommer hat die KELAG Wärme GmbH in Hartberg eine aufwendige Großrevision durchgeführt. Stadt und Industrie profitieren davon.
13.09.2016

Die KELAG Wärme GmbH ist auch dieses Jahr wieder mit vielen interessanten Angeboten rund um das Thema Energie auf der Klagenfurter Herbstmesse vertreten.
08.09.2016

Kunden bestätigen: Kein anderes Heizsystem ist so flexibel, sicher, effektiv sauber und bequem wie Fernwärme!
17.08.2016

Die KELAG Wärme GmbH setzt mehr als 20 Prozent ihrer Wärme in Oberösterreich ab, rund 370 GWh (das entspricht dem Verbrauch von rund 60.000 Wohnungen) werden jährlich an die Kunden geliefert.
12.08.2016

Die KELAG Wärme GmbH beweist sich als echter Teamplayer und vergibt Dressen-Pakete an Fußballmannschaften in ganz Österreich
22.06.2016

In der Emailwerkstraße in Villach-Landskron verlegt die KELAG Wärme GmbH derzeit den 100sten Kilometer ihres Fernwärmesystems in der Draustadt.
21.06.2016

Gemeinsam mit der Bevölkerung und zahlreichen Unternehmen entwickelt die Stadt Wien in Simmering Smart-City-Lösungen. Die KELAG Wärme GmbH ist ein wichtiger Teil des Projektteams.
16.06.2016

Das „Auditiert-werden“ und „Gewogen-werden“ ist in der KELAG Wärme GmbH (KWG) bereits zur Routine geworden, denn seit 2010 nimmt das Thema ISO-Normen und Zertifizierungen eine wesentliche Rolle in der täglichen Arbeit ein.
02.06.2016

Seit 2004 versorgte die Arnoldstein Errichtungs- und Betriebsgesellschaft mbH in der Marktgemeinde Arnoldstein rund 1.500 Haushalte mit umweltfreundlicher Wärme über eine 23 Kilometer lange Fernwärmeleitung.
22.04.2016

Als kundenorientierter und zertifizierter Wärmedienstleister legt die KELAG Wärme GmbH besonderen Wert auf die Rückmeldung ihrer Kunden und führt seit Jahren regelmäßige Kundenzufriedenheits-Befragungen durch.
05.04.2016

Die Fernwärmetage, eine zweitägige Veranstaltungsreihe, haben sich bereits als fixer Treffpunkt der österreichischen Wärmebranche etabliert.
22.03.2016

Saubere und klimaschonende Wärme für Völkermarkt: Innerhalb von sechs Monaten hat die KELAG Wärme GmbH ein großes Biomasse-Fernwärmesystem verwirklicht. Seit Jänner 2016 wird umweltfreundlich geheizt.
14.03.2016

Zurzeit wird von der KELAG Wärme GmbH in Hermagor ein neues Biomasse-Heizwerk errichtet. Ab April wird die Biowärme der KELAG Wärme GmbH auch für die Trocknung von Holz und rund 30.000 Tonnen Pellets verwendet.
08.03.2016

Die KELAG Wärme GmbH schafft einen weiteren Meilenstein im Villacher Fernwärmenetz: Der bekannte Industriebetrieb Flowserve Control Valves GmbH steigt von fossiler Energie auf ökologisch saubere Fernwärmeversorgung um.
22.02.2016

Mit innovativen Themen präsentieren sich die Kelag und die KELAG Wärme GmbH gemeinsam von 25. bis 28. Februar 2016 auf der Energiesparmesse Wels – der Fachmesse für BAU, BAD und ENERGIE.
20.01.2016

Alt Erlaa feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Der Wohn- und Kaufpark der GESIBA ist eine der größten und bekanntesten Wohnanlagen Österreichs und deren Bauten sind längst zu einem Wahrzeichen in Wien geworden.
14.01.2016

Einen richtig guten Start ins neue Jahr hatte das Team der KELAG Wärme GmbH in Tirol. Grund dafür war ein erneuter Vertragsabschluss mit einem der größten dort ansässigen Großkunden der KELAG Wärme GmbH.
19.11.2015

Viele Gesundheitseinrichtungen setzen auf das Know-how der KELAG Wärme GmbH. Und dafür gibt es klare Gründe: Zuverlässigkeit, Kompetenz und umfassende, maßgeschneiderte Dienstleistungspakete.
11.11.2015

Wenn die Leitungen gelegt sind und der Anschluss vollbracht ist, fließt sie einfach in die Wohnungen der Mieter oder Eigentümer: die Fernwärme. Dieser Komfort fällt niemandem besonders auf, außer die Heizkörper bleiben kalt.
28.10.2015

Im Juli 2015 begann die KELAG Wärme GmbH in der Stadt Völkermarkt mit dem Bau der Fernwärmeversorgung auf Basis Biomasse, Anfang Dezember geht die Anlage in Betrieb.
29.10.2015

Über 80 Gäste, darunter die Mitarbeiter der bauausführenden Firmen, Anrainer, Architekten sowie zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft, folgten der Einladung der KELAG Wärme GmbH zur Gleichenfeier nach Völkermarkt.
07.10.2015

Seit August 2015 sind alle 640 Wohnungen der Gemeinnützigen Bau-, Wohn- und Siedlungs- genossenschaft mbH „meine heimat“ in „Manhattan“ an das Fernwärmenetz der KELAG Wärme GmbH angeschlossen und heizen mit grüner Wärme.
17.09.2015

Von 16. bis 20. September 2015 steht Ihnen die KELAG Wärme GmbH auf der Klagenfurter Herbstmesse mit innovativen Themen und tollen Messeneuheiten zur Verfügung.
21.08.2015

Künftig haben Völkermarkter Bürger die Möglichkeit, umweltschonend und kostengünstig zu heizen. Mit dem Bau des Fernwärmenetzes sowie des Biomasse-Heizwerks im Westen von Völkermarkt wurde bereits begonnen.
17.08.2015

Die KELAG Wärme GmbH versorgt in Gmunden über ein Nahwärmenetz mit einer Heizzentrale 422 Wohnungen, 23 Wohnungseigentumsgemeinschaften, 11 Einfamilienhäuser, vier Gewerbe- und Industriegroßkunden sowie das Schloss Cumberland.
11.08.2015

Als modernes und kundenorientiertes Wärmedienstleistungsunternehmen sind wir ständig darum bemüht, die Serviceleistungen für unsere Kunden zu verbessern.
11.08.2015

Die größten Biomasse-Heizwerke der KELAG Wärme GmbH – Villach, Lieboch und Hartberg – sind im Juli 2015 mit dem „Prüfzeichen der Holzforschung Austria“ ausgezeichnet worden.
03.07.2015

Die KELAG Wärme GmbH baut ihre österreichweite Marktführerschaft als Fernwärmeversorger weiter aus. Ab Winter 2015 kommt auf der Versorgungslandkarte die Stadt Völkermarkt dazu. Mit den Bauarbeiten ist bereits begonnen worden.
24.06.2015

Seit Oktober 2013 versorgt die KELAG Wärme GmbH in Spittal an der Drau Kunden mit Wärme aus dem Biomasse-Heizwerk im Osten der Stadt.
19.06.2015

Offizielle Zertifizierungsstelle bestätiget erneut: Das was wir machen, machen wir gut!
17.06.2015

Die Hilti Austria GesmbH in Wien mit Stammsitz in Liechtenstein, deren Hauptunternehmen mit ihrem elektro-pneumatischen Bohrhammern weltweit Bekanntheit erlangt hat, ist seit Kurzem Kunde der KELAG Wärme GmbH.
30.04.2015
Topnews

Für die Umstellung der Fernwärmeversorgung Trofaiach von Erdgas auf industrielle Abwärme wurde die KELAG Wärme GmbH nun mit dem Epcon Award 2015 ausgezeichnet.
13.04.2015

Gemeinsam mit Partnern ist es gelungen, in Trofaiach einen Meilenstein zu setzen und ein Vorzeige-Projekt für ganz Österreich zu realisieren. Nicht zuletzt deswegen wurde dieses für den Epcon Award 2015 nominiert...
23.03.2015

Bereits zum 10. Mal traf sich die österreichische Fernwärmebranche Mitte März bei den Fernwärmetagen in Baden bei Wien. Beim heurigen 10-Jahres-Jubiläum war die KELAG Wärme GmbH wieder mit dabei.
10.03.2015

Zur Eröffnung der neuen Fernwärmeleitung, die von Leoben nach Trofaiach führt, lud die KELAG Wärme GmbH gemeinsam mit der Stadtgemeinde Trofaiach im Jänner zu einer Eröffnungsfeier mit energievollem Programm.
04.03.2015

Die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind bereits feste Bestandteile in Kärntens Schulplänen. Die Praxis zum Erlernten soll den jungen Menschen mit Hilfe von Betriebsbesichtigungen leichter vermittelt werden.
25.02.2015

Als modernes und kundenorientiertes Wärmedienstleistungsunternehmen ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die Serviceleistungen für unsere Kunden ständig zu verbessern.
20.02.2015

Als eines der größten Wärmeversorgungsunternehmen Österreichs ist es uns wichtig, dass unsere Kunden rund um das Thema Energie persönlich und kompetent informiert werden. Die Energiesparmesse Wels bietet den idealen Rahmen dafür.
19.02.2015

Besuchen Sie vom 20. bis 22. Februar die Häuslbauermesse Klagenfurt – die Fachmesse zum Thema Bauen, Renovieren und Energiesparen. Gemeinsam mit der Kelag stellen wir unter anderem unsere Förderungen für energieeffiziente Heizsysteme vor.
16.02.2015

Ein Biomasse-Fernwärmesystem ersetzt in Spittal/Drau seit Oktober 2013 fossile Energieträger. Die Stadt wie auch die Industrie schätzen die Vorteile der umweltfreundlichen Wärmeversorgung der KELAG Wärme GmbH.
19.01.2015
Topnews

Bei der offiziellen Eröffnungsfeier der neuen Fernwärmeleitung in Trofaiach wurde den Gästen mit einem Doppelkonzert musikalisch eingeheizt.
09.12.2014

Durch die engagierte Zusammenarbeit mit starken Partnern konnte die KELAG Wärme GmbH in Trofaiach ein Projekt mit Vorbildwirkung für ganz Österreich realisieren.
03.11.2014

Mit ihrem qualitativ hochwertigen Energieservice/Contracting-Paket konnte die KELAG Wärme GmbH einmal mehr am Wärmemarkt in Tirol überzeugen.
29.10.2014

Die KELAG Wärme GmbH erweitert in Linz/Leonding ihr Fernwärmenetz und wird in Zukunft neben anderen Kunden auch das Werk II der Rosenbauer International AG mit industrieller Abwärme der voestalpine beliefern.
20.10.2014

Hunderte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Spittal an der Drau nutzten am Samstag, 18. Oktober, die Gelegenheit, das neue Biomasseheizwerk im Zuge des Tages der offenen Tür zu besichtigen.
14.10.2014

Die Fernwärme der KELAG Wärme GmbH dient nicht nur zum Heizen, sondern etwa auch für die Trocknung von Mais.
07.10.2014

Die KELAG Wärme GmbH und die BioEnergie für Spittal GmbH laden Sie recht herzlich zu einem Tag der offenen Tür ins Biomasse-Heizwerk in Spittal an der Drau ein.
22.09.2014
Topnews

Mit Abwärme heizen
04.09.2014

Tradition trifft auf Moderne: Als älteste Stadt Österreichs Enns wird um eine innovative Wohnanlage erweitert. Für die wohlige Wärme sorgt die KELAG Wärme GmbH.
26.08.2014

In Wien betreut die KELAG Wärme GmbH ein Portfolio von 482 Heizzentralen. Historisch bedingt wird bei einem Teil dieser Anlagen noch immer Heizöl als Primär-Energieträger eingesetzt.
04.07.2014

Partnerschaft zum Nutzen der Menschen. Eine Leitung die Menschen verbindet - industrielle Abwärme aus Leoben für die Bürger von Trofaiach
04.07.2014

Die KELAG Wärme GmbH stellt die Fernwärmeversorgung in der Stadt Trofaiach von Erdgas auf industrielle Abwärme um. Möglich wird das durch ein Gemeinschaftsprojekt mit den Stadtwerken Leoben und der voestalpine Donawitz.
27.06.2014

Spatenstich für den neuen „High Tech Campus“ in Villach, den die KELAG Wärme GmbH mit Fernwärme versorgen wird. Mit diesem Projekt unterstreicht die Stadt Villach einmal mehr ihre Vorreiterrolle im Bereich der Hochtechnologie.
16.06.2014

Die KELAG Wärme GmbH darf sich seit Kurzem über eine weitere Zertifizierung freuen: Innerhalb von drei Jahren ist es gelungen, insgesamt fünf Managementsysteme ganzheitlich im Unternehmen zu implementieren.
26.05.2014

Die Kelag, die KELAG Wärme GmbH und die Stadtgemeinde St. Veit blicken bereits auf eine jahrzehntelange Partnerschaft zurück.
06.05.2014

Immer mehr wird Fernwärme von der Industrie für verschiedene betriebliche Verfahren genutzt. Auch die Wolfsberger Gärtnerei „Prinz Rosen“ setzt auf Bio-Fernwärme der KELAG Wärme GmbH und verwendet diese für das Züchten von 260 Rosenarten.
14.04.2014

Unter dem Titel „Klimaschutz durch Abwärmenutzung“ informierte die KPC Anfang April in Wien über neue Fördermöglichkeiten zur Auskoppelung industrieller Abwärme und bot einen Marktüberblick über ungenutzte Potenziale sowie gängige Technologien.
10.04.2014

Anfang April hatten 28 Schülerinnen und Schüler der HAK Klagenfurt die Chance, sich durch einen Betriebsbesuch KELAG Wärme GmbH Informationen und unternehmerisches Know-How für den Unterrichtsgegenstand „Entrepreneurship and Management“ zu holen.
19.03.2014

Als Kooperationspartner der „OÖ Plattform Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention“ zeichnete die AUVA den Standort Linz der KWG für deren außerordentliches Engagement im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung aus.
17.03.2014

Rund 160 Experten der Fernwärmebranche diskutierten bei den Fernwärmetagen 2014 über die Zukunft der Wärmeversorgung mit Fernwärme in Österreich. Die KELAG Wärme GmbH unterstützte die Informations- und Arbeitstagung mit einem profunden Fachvortrag.
24.02.2014

Der Fachverband Gas Wärme veranstaltet am 12. und 13. März 2014 zum 9. Mal die Fernwärmetage – eine Informations- und Arbeitstagung für die gesamte Fernwärmebranche. Die KELAG Wärme GmbH ist mit dabei.
17.02.2014

Ungewöhnliche Rauchwolken, die aus den Schornsteinen des Biomasse-Heizwerkes in Spittal an der Drau kamen, beunruhigten am Sonntagnachmittag die Bevölkerung.
15.01.2014
Topnews

In Spittal an der Drau hat die KELAG Wärme GmbH gemeinsam mit regionalen Partnern ein großes Biomasse-Fernwärmesystem verwirklicht.
16.12.2013
Topnews

Trotz des vorübergehenden Ausfalles des Bioheizkraftwerkes in der Unteren Fellach ist die Versorgung der Kunden der KELAG Wärme GmbH in Villach gesichert.
03.12.2013

Ein innovatives Projekt haben die Landeswohnbau Kärnten (LWBK) und die KELAG Wärme GmbH in Villach umgesetzt. Seit Herbst 2013 wird Wärme aus der Solaranlage auf dem Dach des Lehrlingsheimes in Warmbad Villach in das Netz der KELAG Wärme GmbH eingespeist.
29.11.2013

Mitte Oktober eröffnete Österreichs erstes Lifestyle-Center mit dem Namen „Bloomfield in den Wiesen“ im niederösterreichischen Leobersdorf.
25.11.2013

Die KELAG Wärme GmbH wird die Fernwärmeversorgung in der Stadt Trofaiach von Erdgas auf industrielle Abwärme umstellen.
31.10.2013

Durch Umstellung auf umweltfreundliche Heizsysteme konnte die KELAG Wärme GmbH österreichweit die Anzahl der mit fossilen Energieträgern beheizten Haushalte, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen enorm reduzieren.
16.10.2013

Die KELAG Wärme ist seit Jahrzehnten eines der führenden Unternehmen am Tiroler Wärmemarkt. Aktuell wurde die Partnerschaft mit der Tourist Center Hotelbau GmbH verlängert. Damit beliefert die KELAG Wärme namhafte Kunden wie das Casino & das Hotel Hilton.
19.09.2013

Die KELAG Wärme GmbH versorgt die steirische Marktgemeinde Seckau seit 14 Jahren mit Fernwärme. Größter Kunde ist die geschichtsträchtige Benediktinerabtei Seckau mit angeschlossenem Gymnasium.
09.09.2013

Die Firma DIC Performance Resins GmbH, ein Unternehmen des weltweittätigen Konzerns DIC Corporation, erweitert ihre Produktion am Wiener Standort im 22. Bezirk.
04.09.2013

Seit über 30 Jahren sind die KELAG Wärme GmbH und die Gemeinde Kremsmünster Partner im Bereich der Wärmeversorgung. Aktuell ist es gelungen, auch die Eiermacher Geflügel GmbH als Großkunden zu gewinnen.
14.08.2013

Die „neue Herbstmesse“ Klagenfurt geht vom 11. bis 15. September 2013 in ihre zweite Runde: Neben Bauen, Wohnen, Mode und Alpe-Adria-Kulinarik werden die Besucher am Kelag-Messestand auch rund um das Thema Energie auf den neuesten Stand gebracht.
06.08.2013

Öffentliche Diskussionen rund um das Forschungsprojekt „Biomassekraftwerk Güssing“ haben zuletzt Verunsicherungen bei der Bevölkerung in Hartberg nach sich gezogen.
25.07.2013

Fernwärme ist im Vergleich zu anderen Heizformen sehr beliebt. Das bestätigt eine aktuelle Marketmind Fernwärmestudie, die österreichweit anhand einer repräsentativen Zielgruppe durchgeführt wurde.
08.07.2013

Die KELAG Wärme GmbH ist jetzt dreifach ISO-zertifiziert: ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001. In Österreich gibt es nur wenige Unternehmen, die diese Zertifikate führen dürfen.
19.06.2013

Bereits seit 25 Jahren versorgt die KELAG Wärme GmbH Fernwärmekunden in Wolfsberg und Frantschach-St. Gertraud mit Abwärme der Papierfabrik Mondi Frantschach GmbH. Die beiden Unternehmen haben nun ihre Partnerschaft um weitere zehn Jahre verlängert.
03.06.2013

Die Insolvenz der Biomasse-Energie GmbH in Villach hat keine Auswirkungen auf die Sicherheit der Fernwärmeversorgung der Kunden. Darauf weist die KELAG Wärme GmbH nach zahlreichen Anfragen besorgter Kunden ausdrücklich hin.
23.05.2013

Die WAG, Oberösterreichs größtes Immobilienunternehmen, feierte im Zuge einer großen Jubiläumsfeier ihr 75-jähriges Bestehen.
22.04.2013

Unter dem Motto „Weil uns Klimaschutz am Herzen liegt" fand am Wochenende ein Tag der offenen Tür im Biomasse-Heizkraftwerk der BioMa Energie AG in St. Andrä im Lavanttal statt.
11.04.2013

In den burgenländischen Gemeinden Bad Sauerbrunn und Neudörfl errichtet die KELAG Wärme GmbH eine Fernwärmeversorgung auf Basis industrieller Abwärme.
09.04.2013

Ganz im Zeichen des Klimaschutzes veranstaltet die KELAG Wärme GmbH am 20. April 2013 in Zusammenarbeit mit der BioMa Energie AG, der Stadtgemeinde St. Andrä im Lavanttal und dem Abfallwirtschaftsverband Lavanttal einen Tag der offenen Tür.
20.03.2013

Um den Kunden der jeweiligen Projektregionen die vielen Vorteile der Bio-Fernwärme näher zu bringen, veranstaltete die KELAG Wärme GmbH eine Reihe von regionalen Informationsveranstaltungen.
11.03.2013

Die KELAG Wärme GmbH veranstaltete in Spittal an der Drau bereits die zweite Informationsveranstaltung zum Thema „Bio-Fernwärme“.
05.03.2013

In den burgenländischen Gemeinden Bad Sauerbrunn und Neudörfl errichtet die KELAG Wärme GmbH eine Fernwärmeversorgung auf Basis industrieller Abwärme.
22.02.2013

Aufgrund des großen Interesses an der modernen und umweltfreundlichen Wärmeversorgung mit Fernwärme lädt die KELAG Wärme GmbH zur zweiten Informationsveranstaltung in Spittal/Drau ein.
19.02.2013

Die Kelag ist erstmals auf der „Bauen & Energie Wien“ in Wien vertreten. Vom 21. bis 24. Februar erwarten die Besucher Ost-Österreichs größter Baumesse die neuesten Informationen rund um die Themen Bauen, Sanieren, Energie, Energiesparen und Haustechnik.
12.02.2013

Gemeinsam mit Gemeinden und Partnern setzt die KELAG Wärme GmbH energiesparende Schritte, um den Energieverbrauch der Region Fürstenfeld bis 2014 um zehn Prozent zu senken.
30.01.2013

In Spittal an der Drau realisiert die KELAG Wärme GmbH gemeinsam mit privaten Spittaler Unternehmern eine Fernwärmeversorgung auf Basis Biomasse.
17.01.2013

Mit Jahreswechsel änderte sich die Eigentümerstruktur der Bioenergie Spittal GmbH (BES).
18.01.2013

Das große Interesse an umweltfreundlicher Fernwärme und der dadurch steigende Wärmebedarf in Villach führten zum historisch höchsten Einspeisewert von 185 Millionen Kilowattstunden.
18.12.2012

Die Kärntner Tourismusschulen vertrauen jetzt auch auf die Erfahrung der KELAG Wärme GmbH. Mit diesem weiteren Großkunden nutzen nun alle wesentlichen Kunden der Kurregion Warmbad die Biofernwärme der KELAG Wärme GmbH.
04.12.2012

Die KELAG Wärme versorgt die Marktgemeinde Seckau zuverlässig mit umweltfreundlicher Fernwärme. Aktuell wurde mit der Dietrich Mateschitz Liegenschaft GmbH ein Fernwärmevertrag für die nächsten 20 Jahre abgeschlossen.
27.11.2012

Unter dem Motto „Kärnten voller Energie“ wurden auch in diesem Jahr Kärntner e5-Gemeinden für ihre energiepolitische Arbeit ausgezeichnet. Um die Bewusstseinsbildung für regenerative Energiesysteme zu forcieren, unterstützt die KELAG Wärme das Programm.
16.11.2012

Die Kelag und ihre Tochtergesellschaften werden sich im Geschäftsjahr 2013 erfolgreich und solide weiterentwickeln.
05.11.2012

Nach einem mehrmonatigen unternehmensinternen Analyse- und Entwicklungsprozess legt die Kelag ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht nach den etablierten Standards der Global Reporting Initiative (GRI) vor.
09.11.2012

Gas ersetzt Öl: Das „AuhofCenter“, eines der größten und modernsten Einkaufzentren im Westen Wiens, unterstreicht mit dem von der KELAG Wärme entwickelten neuen Wärmeversorgungskonzept seinen Weg in eine ökologischere Zukunft.
25.10.2012

Über 400 interessierte Teilnehmer und Branchen-Insider folgten der Einladung des Biomasse-Verbandes zum hochkarätig besetzten Biomassetag 2012 ins Bildungshaus Schloss Krastowitz.
22.10.2012

Zum zweiten Mal wurden die Hauptlieferanten der KELAG Wärme GmbH aus den Bereichen der Bau- und Dienstleistungen sowie dem Bereich der Energiebeschaffung von der Geschäftsführung zur Verleihung des „Supplier Awards 2012“ eingeladen.
16.10.2012

Am Samstag, den 13. Oktober 2012, wurde anlässlich des „Tag der offenen Tür“ beim Biomasse-Heizwerk St. Agathen in Villach von der KELAG Wärme GmbH ein besonders umfangreiches Programm geboten.
25.09.2012

Gerne möchten wir allen Interessierten das neue Biomasse-Heizwerk St. Agathen vorstellen und mit Führungen Einblicke in die Wärmeversorgung der Stadt Villach bieten.
10.09.2012

Mit innovativen Themen und einem neuen Messestand präsentiert sich die Kelag vom 12.-16. September auf der Klagenfurter Herbstmesse.
04.09.2012

In der Kelag-Lehrlingsschule in St. Veit an der Glan beginnen heuer 43 Jugendliche ihre Fachkräfteausbildung.
03.09.2012

Die KELAG Wärme GmbH hat in Spittal an der Drau mit dem Bau des Fernwärmenetzes begonnen, alle dafür notwendigen Genehmigungen liegen vor.
13.08.2012

Die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) wird für weitere vier Jahre im Bereich Facility Management von der KWG betreut. In einer EU-weiten Ausschreibung der SGKK erhielt die KELAG Wärme GmbH den Zuschlag als „Generaldienstleister“ .
02.08.2012

Sechs Kärntner Nachwuchssportler kämpfen bei den Olympischen Spielen in London um eine Medaille. Alle sechs Sportler werden von der Partnerschaft der Kelag mit dem Verein Kärnten-Sport unterstützt.
09.07.2012

Die KELAG Wärme GmbH versorgt die Stadt Spittal an der Drau zukünftig mit Fernwärme auf Basis von Biomasse. Damit wird die Stadt noch umweltfreundlicher und unabhängiger von fossilen Energieträgern
09.07.2012

Biomasse wird in der Erzeugung von Wärme für Produktionsprozesse in der Industrie immer wichtiger. Österreichs Industrieunternehmen setzen im Bereich der Wärmeerzeugung verstärkt auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz
22.06.2012

Die KELAG Wärme GmbH ist österreichweit der größte Anbieter von Wärme auf Basis von Biomasse und industrieller Abwärme
05.06.2012

Mit einem Tag der offenen Tür lud die KELAG Wärme GmbH am 1. Juni 2012 ein, das Jubiläum "45 Jahre Fernwärme in Pinkafeld" zu begehen
25.05.2012

Die Hauptversammlung der Kelag beschäftigte sich heute mit dem Jahresergebnis 2011 und der zukünftigen Entwicklung des Unternehmens
22.05.2012

Unter dem Motto "Teamgeist ist alles" fand der 12. Kärntner Businesslauf mit über 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Messefreigelände in Klagenfurt am Wörthersee statt. Mit dabei: Sieben hochmotivierte Teams der KELAG Wärme.
16.05.2012

Die Zertifizierungen ISO 9001 und ISO 14001 unterstreichen die kundenorientierte und umweltbewusste Orientierung der KELAG Wärme GmbH
15.05.2012

KWG hat Ausschreibung für die größte Wohnanlage Österreichs gewonnen
23.02.2012

Die Häuslbauermesse in Klagenfurt vom 24. bis 26. Februar - die Fachmesse zum Thema Bauen, Renovieren und Energiesparen. Die Kelag ist als führender Energiedienstleister Österreichs mit Energieberatung, KELAG Netz GmbH und KELAG Wärme vor Ort
23.02.2012

für sozial schwache Menschen in Kärnten - Kooperation mit Caritas beschlossen
10.01.2012

"Mit unserer eigenen Stromerzeugung können wir den gesamten Bedarf unserer Kunden in den Bereichen Haushalte, Gewerbe und Landwirtschaft aus erneuerbarer Energie decken
KWG-Mitarbeiter meistern jede Herausforderung!
23.11.2016

In den vergangenen Wochen verschwand in Pinkafeld Stück für Stück ein markanter Blickfang: Der 70 Meter hohe Schornstein beim Heizkraftwerk der KELAG Wärme GmbH. Der fachmännische Abbruch des Kamins, eine nicht-alltägliche Herausforderung...

Im vielfältigen Geschäft der KELAG Wärme GmbH gibt es auch Aufgaben, die nicht alltäglich sind. Aktuell galt es für Techniker der KELAG Wärme GmbH sich für eine maßgeschneiderte Lösung und passende Methode zu entscheiden, um den 70 Meter hohen Kamin der größten Biogasanlage im Burgenland abzureißen, ohne die umliegende Substanz zu gefährden. „Der 70 Meter hohe Schornstein wird seit Jahrzehnten nicht mehr gebraucht, jetzt wurde er in den vergangenen Wochen durch ein sehr aufwendiges und technisch anspruchsvolles Verfahren Stück für Stück abgetragen“, berichtet Markus Tschische, Zuständiger für Sicherheit, Umwelt, QM in der KELAG Wärme GmbH. Rund fünf Meter pro Tag schrumpfte der massive und hohe Kamin aus Stahlbeton. Der Abbruch war aufgrund der Lage des Objektes relativ heikel: Aus Gründen der Sicherheit und des Bestands- sowie Anrainerschutzes wurde letztendlich keine Sprengung
KELAG Wärme GmbH: Grüne Wärme aus Arnoldstein für Villach
21.11.2016

Die KELAG Wärme GmbH plant, ab Herbst 2018 etwa die Hälfte des Wärmebedarfes der Wärmekunden in der Stadt Villach – rund 100 Millionen Kilowattstunden - mit Abwärme der Müllverbrennungsanlage in Arnoldstein zu decken.

„Die Umsetzung dieses Projekt ist eine wichtige energiewirtschaftliche Weichenstellung und ein Schritt in Richtung Klimaschutz“, erklärt Manfred Freitag, Vorstand der Kelag. „Wir liefern unseren Kunden grüne Energie. Mit der Nutzung der Abwärme der Müllverbrennungsanlage können wir den Einsatz anderer Energieträger  für die Fernwärmeversorgung Villach verringern und die Emissionsbilanz verbessern.“
BUWOG Group setzt auf KELAG Wärme GmbH
16.11.2016

Die BUWOG Group steht für modernes nachhaltiges Wohnen. Modern und nachhaltig soll auch die Art des Heizens sein.

„Glücklich Wohnen“ lautet das Motto der BUWOG Group, die attraktive Miet- und Eigentumswohnungen in ganz Österreich anbietet. Sowohl bei Sanierung und Neubau von Objekten als auch beim Betrieb der von der BUWOG Group verwalteten Gebäude wird durch gezielte Maßnahmen alles daran gesetzt, maximale Effekte und dauerhafte Erfolge im Sinne der Nachhaltigkeit zu generieren. Die KELAG Wärme GmbH ist in Sachen Wärmedienstleistung der richtige Partner dafür: Konkret wurden mit der „BUWOG Breitenfurterstraße 239 GmbH“ und der „BUWOG Demophon Immobilienvermietungs GmbH“ der BUWOG Group im Oktober 2016 Verträge für die umweltfreundliche Wärmeversorgung von 510 Neubauwohnungen mit einem jährlichen Wärmebedarf von rd. 2.000 MWh abgeschlossen.
KELAG Wärme GmbH: Neuer Biomasse-Heißwasserkessel in Hermagor
25.10.2016

In der Bezirksstadt Hermagor hat die KELAG Wärme GmbH 3,5 Millionen Euro in einen Biomasse-Heißwasserkessel mit einer Leistung von 4 MW investiert. Mit diesem neuen Kessel wird nun die Späne-Trocknungsanlage der Firma NORICAPELLETS versorgt.

NORICAPELLETS produziert rund 30.000 Tonnen qualitativ hochwertige Pellets pro Jahr. Der neue Kessel der KELAG Wärme GmbH ersetzt die bisherige Flüssiggasanlage von NORICAPELLETS. Zudem werden vier der elf Trocknungskammern von HASSLACHER HERMAGOR mit Wärme aus dem neuen Biomasse-Kessel beliefert.

Vertiefte Zusammenarbeit im Zeichen der Nachhaltigkeit
Die KELAG Wärme GmbH und die Firma HASSLACHER HERMAGOR, ein Schwesterunternehmen von NORICAPELLETS, arbeiten in Hermagor seit 2001 erfolgreich zusammen. HASSLACHER HERMAGOR betreibt auf dem Holzindustriegelände neben dem Säge- und Hobelwerk zwei Biomasse-Heizkessel, für die Holztrocknung und das Fernwärmenetz der KELAG Wärme GmbH in Hermagor. Mit dem neuen Biomasse-Heißwasserkessel bauen die beiden Partner ihre Zusammenarbeit aus.

40 Millionen Kilowattstunden grüne Wärme für Hermagor

KELAG Wärme GmbH an neuem Standort in Tirol
19.10.2016

Moderner, repräsentativer und für Kunden wesentlich besser erreichbar: Nach 14 Jahren in der Kaplanstraße 6 hat die KELAG Wärme GmbH Tirol ein neues Büro in der Siemensstraße 13 in Rum bezogen, welches mehr Komfort für alle bietet.

„Unser neues Zuhause ist gut mit dem Auto erreichbar, denn wir befinden uns auf der Hauptstraße in Rum in unmittelbarer Nähe zur Inntal-Autobahn", berichtet der Tiroler Vertriebsleiter Markus Kohlegger. Aber nicht nur Kunden und Lieferanten profitieren davon, auch für die Betriebsmitarbeiter ist durch den Ortswechsel einiges leichter geworden: „Neben dem großräumigen Büro steht unserer Service-Mannschaft vor Ort ab sofort auch eine 140 m2 große Lagerfläche zur Verfügung", so der Tiroler Betriebsleiter Karl Steiger ergänzend.

Mit dem Einzug der KELAG Wärme GmbH in das Gewerbegebäude, das mit zwei weiteren Unternehmen geteilt wird, wurde auch die Betreuung der Heizzentrale übernommen.

Wir sorgen vor – keine Chance für Legionellen!
26.09.2016

Legionellen aus dem Wasserhahn fordern in Österreich jährlich mehrere Erkrankungen oder gar Todesfälle. Durch ein neues Dienstleistungspaket der KELAG Wärme GmbH sollen potenzielle Infektionsquellen in Anlagen lokalisiert und beseitigt werden.

Die meisten Hausverwaltungen sind sich gar nicht bewusst, dass sie auch Betreiber von Wasserversorgungsanlagen sind, nämlich im Bereich der Hausinstallation. Sie müssen den Nutzern (Mietern) jederzeit einwandfreie Trinkwasserqualität gewährleisten können bzw. dafür sorgen, dass das Wasser in der Hausinstallation nicht nachteilig verändert wird: Warmwasserleitungen können eine perfekte Brutstätte für Legionellen darstellen.  Jeder Betreiber einer Wasserversorgungsanlage hat dafür Sorge zu tragen, dass Wasser ohne Gefährdung der menschlichen Gesundheit verwendet werden kann. Deswegen müssen Warmwasseranlagen regelmäßig gewartet und professionell überprüft werden.

Komplettlösung für Hausverwaltungen

Großrevision macht Dampfkesselanlage in Hartberg wieder fit
15.09.2016

Im Sommer hat die KELAG Wärme GmbH in Hartberg eine aufwendige Großrevision durchgeführt. Stadt und Industrie profitieren davon.

Im Sommer hat die KELAG Wärme GmbH in Hartberg eine aufwendige Großrevision durchgeführt: Das Know-how von 14 Unternehmen und ein neun Tage langer Rund-um-die-Uhr-Einsatz motivierter KELAG-Wärme-Mitarbeiter waren erforderlich, um weiterhin die bereits in den letzten Jahrzehnten erreichte hohe Anlagenverfügbarkeit der 23 MW Biomasse-Dampfkesselanlage auch für die kommende Heizperiode zu gewährleisten.
Besuchen Sie uns auf der Klagenfurter Herbstmesse!
13.09.2016

Die KELAG Wärme GmbH ist auch dieses Jahr wieder mit vielen interessanten Angeboten rund um das Thema Energie auf der Klagenfurter Herbstmesse vertreten.

Gut beraten über Fernwärme
Am Messestand können Sie sich in einem persönlichen Gespräch selbst von den Vorteilen und Fördermöglichkeiten der umweltfreundlichen Fernwärme zu überzeugen.

Über Förderungen informieren lohnt sich
Die Kelag-Energieberater stehen Ihnen sowohl für angebotene Förderungen als auch in allen anderen Fragen rund um das Thema Energieeffizienz mit Rat und Tat zur Seite. Gefördert werden unter anderem Wärmepumpen und Erdgas-Brennwertgeräte. Kommen Sie vorbei – es lohnt sich!

GROHE-Duschkopf um nur 6 Euro holen!
Gemeinsam können wir einen wichtigen Beitrag leisten, um unsere Ressourcen zu schonen und Energie zu sparen. Mit dem hochwertigen Duschkopf der Marke GROHE verringern Sie Ihren Wasserverbrauch, ohne auf Komfort zu verzichten. Jetzt um nur 6 Euro am Kelag-Messestand holen!

Österreichische Haushalte schätzen Fernwärme
08.09.2016

Kunden bestätigen: Kein anderes Heizsystem ist so flexibel, sicher, effektiv sauber und bequem wie Fernwärme!

Die Österreicher sind sehr zufrieden mit Fernwärme. Das bestätigt auch eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Marketmind: Rund 60 % der Kunden betrachten Bequemlichkeit und geringen Wartungsaufwand als wichtigste Vorteile von Fernwärme. Dazu werden Versorgungssicherheit, Zuverlässigkeit Sauberkeit und Umweltfreundlichkeit hervorgehoben. Fernwärme punktet also auf der ganzen Linie - und wird auch in den nächsten Jahrzehnten eine wichtige Rolle spielen.

KELAG Wärme GmbH ist erfolgreicher Wärmedienstleister in Oberösterreich
17.08.2016

Die KELAG Wärme GmbH setzt mehr als 20 Prozent ihrer Wärme in Oberösterreich ab, rund 370 GWh (das entspricht dem Verbrauch von rund 60.000 Wohnungen) werden jährlich an die Kunden geliefert.

„Der erste „große“ Wärmeliefervertrag aus dem Jahre 1967 wurde in Linz abgeschlossen und hat bis heute Bestand“, berichtet Adolf Melcher, Geschäftsführer der KELAG Wärme GmbH. Konkret geht es um die Zusammenarbeit mit der größten Wohnungsgesellschaft in Oberösterreich – der damals gemeinnützigen WAG in Linz. 1982 startete die Abwärmenutzung bei der „voestalpine“, seither wurde das Fernwärmenetz Linz kontinuierlich ausgebaut und neue Kunden wie z. B. die „Giwog“ in Leonding kamen hinzu. In Oberösterreich betreibt die KELAG Wärme GmbH neben Linz auch noch Fernwärmenetze in Enns, Laakrichen, Kremsmünster und Mondsee.



×
Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser oder benutzen Sie einen Alternativbrowser.

Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

  • Unternehmen
  • Fernwärme
  • Energieservice
  • Klimaschutz
  • Selfservice
  • Jobs
  • Info
  • Kontakt
Trennlinie
Mit Fernwärme und zahlreichen individuellen Energieservicelösungen ist die KELAG Wärme GmbH der größte Wärmeanbieter in Österreich
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Störungsdienst
Downloads
Kontakt
Abbuchungsauftrag
Rückrufservice
Zählerstandsmeldung
Kelag Wärme Claim
-